GGS-Blumenkamp
Klassenfotos 2017 / 18

Beratung an unserer Schule – Elternberatung

Wichtigstes Ziel ist eine durchgängige intensive Beratung der Eltern vom Beginn des 1. Schuljahres an bis zum Ende der Grundschulzeit. Die Eltern sollen von Anfang an das Gefühl haben, dass sie jederzeit auf den Lehrer zukommen können und ernst genommen werden. Selbstverständlich kann diese Beratung sich nicht auf zwei Elternsprechtage und eine wöchentliche Sprechstunde begrenzen. Zusätzlich werden kleinere Sorgen und Anliegen auch „spontan" vor Beginn des Unterrichts oder nach dem Unterricht besprochen. Für längere Gespräche vereinbart man mit den Eltern Termine während der Sprechstundenzeiten oder zu einem anderen günstigeren Zeitpunkt. Eine durchgängige regelmäßige Beratung gewährleistet, dass die Eltern einen genauen Überblick sowohl über die Leistungen als auch über das Verhalten ihres Kindes in der Schule erhalten. Gespräche mit Eltern verhaltensauffälliger Kinder finden regelmäßig in kürzeren Abständen (1-2 Wochen) statt.

Eine Zusammenarbeit findet mit folgenden Institutionen statt:

  •           regionale Schulberatungsstelle des Kreises Wesel
  •           Jugendamt
  •           Familienberatung der Caritas
  •           Förderschulen der Stadt Wesel