GGS-Blumenkamp
Klassenfotos 2017 / 18

Offener Ganztag / Geregelter Halbtag


Allgemeines

Seit 1994 betreuen Erzieherinnen des Diakonischen Werkes in Grundschulen Kinder nach dem Ende des Unterrichtes, zuerst im Rahmen des Landesprogramms „Geregelte Halbtagsschule / Schule von acht bis eins“, mittlerweile fast ausschließlich in offenen Ganztagsschulen.

Im Jahr 2005 ist das Diakonische Werk in das Projekt „Offene Ganztagsschule“ eingestiegen und hat die Trägerschaft für die Nachmittagsbetreuung in Grundschulen übernommen. Wir sind Kooperationspartner der
Gemeinschaftsgrundschule Innenstadt in Wesel-Mitte mit vier Gruppen (in Kooperation mit dem Caritasverband), der
• Gemeinschaftsgrundschule Schermbeck mit drei Gruppen, der
• Hermann-Landwehr-Gemeinschaftsgrundschule in Brünen mit zwei Gruppen und der
• Konrad-Duden-Gemeinschaftsgrundschule in Wesel-Obrighoven mit vier Gruppen.

Seit dem Schuljahr 2011/2012 sind Ganztagsangebote an der
• Konrad-Duden-Realschule Wesel-Feldmark, der
• Gemeinschaftsgrundschule Wertherbruch/Loikum und der
Gemeinschaftsgrundschule Blumenkamp in Wesel hinzugekommen. Seit 2016 werden 50 OGS-Kinder in zwei Gruppen betreut. Hier gibt es zudem auch den Geregelten Halbtag für 25 Kinder.

Insgesamt arbeiten in diesem Arbeitsfeld mehr als 50 festangestellte pädagogische Mitarbeiterinnen, die eine qualifizierte Hausaufgabenbegleitung und freizeitpädagogische Angebote auf spielerischer, kreativer und musischer Ebene durchführen.

Gerne können Sie sich auch telefonisch oder persönlich informieren:

Heike Kohlhase

Abteilungsleitung Kinder & Familie
Lutherhaus
Korbmacherstr. 12-14
46483 Wesel
Tel.: 0281 156-202

 Ansprechpartner vor Ort:

Susanne Kleisch: Leitung der OGS

Feuerdornstr. 22, 46487 Wesel, Tel: 0281-16489933

Mail: sheezemans@kirchenkreis-wesel.net"

 Termine:

Ferienbetreuung 
(nur geöffnet,wenn mindestens sieben Kinder angemeldet sind, 8-16.30 Uhr)

 

Fr., 29.09.2017 – keine OGS, Teamfortbildung „Erste Hilfe am Kind“

Mo, den 02.10.2017 - beweglicher Ferientag

Die, 03.10.,2017 - Feiertag - Tag der deutschen Einheit

Mi., 04.10.2017 –   um 10 Uhr Tag der offenen Tür

Do., 19.10.2017 –  Notbetreuung ab 9.30 Uhr

Do., 19.10.2017 –  18.30 Uhr Elternabend in gemütlicher herbstlicher Runde (ohne Kinder)

23.-27.10.2017 -     Herbstferienbetreuung, nach Abfrage geöffnet

30.10.-03.11.2017 - Herbstferien geschlossen

27.12.2017-01.01.2018 - Weihnachtsferien, geschlossen

02.01.-05.01.2018 - Weihnachtsferienbetreuung, nach Abfrage geöffnet

09.02.2018 - Karnevalsfeier

12.02.2018 – Rosenmontag geschlossen

13.02.2018 – bew. Ferientag, evt. nach Abfrage geöffnet

26.03.-30.03.2018 - Osterferien, geschlossen

03.04.-06.04.2018 - Osterferienbetreuung, nach Abfrage geöffnet Fr. 11.05.2018 – bew. Schulferientag, nach Abfrage geöffnet

22.-25.05.2018 - Pfingstferien

Mi., 11.07.2018 – Abschlussfeier der Entlasskinder, es sollten nach

                       Möglichkeit alle Kinder bis 16 Uhr in der OGS bleiben

16.07.-03.08.2018 – Sommerferienbetreuung, nach Abfrage geöffnet

06.08.-28.08.2018 – Sommerferien, geschlossen

15.-19.10.2018 – Herbstferien geschlossen

22.-26.10.2018 – Herbstferien, nach Abfrage geöffnet Ab 21.12.2018-01.01.2019 – Winterferien, geschlossen

 

Team:

 


Fuchsgruppe:
Susanne Kleisch, Erzieherin und Leiterin des Offenen Ganztages, Doris Peplau und Ute te Heesen.


Froschgruppe:
Irma Schruff, Erzieherin und stellvertretende Leiterin des Offenen Ganztages, Mario Krusen, Erzieher im Anerkennungsjahr bis zum 31.07.2017, Karin Borns und Maira Wangerin.

Unsere Küchenfee: Brunhilde Valkmann

 

Tagesablauf

Geregelter Halbtag

Die Kinder kommen nach Unterrichtsschluss, frühestens ab 11.30 Uhr zu uns in die Betreuung. Die “Halbtagskinder“ sind aufgeteilt und gemischt mit den OGS-Kindern in der Fuchs- oder Froschgruppe. In den Gruppen, sowie auch auf dem Schulhof finden sich viele Beschäftigungsmöglichkeiten, so dass es den Kindern bis zur Abholzeit um 13.30 Uhr nicht langweilig wird.

Offener Ganztag

Auch hier kommen die Kinder nach Unterrichtsschluss, frühestens ab 11.30 Uhr zu uns in die Betreuung. Ab 11:45 Uhr wird in drei Schichten zu Mittag gegessen. Sofern es stundenplanmäßig auskommt, essen die Kinder der Eingangsstufe zuerst.
Ab 13:15 Uhr beginnen wir mit den Hausaufgaben. Gemacht werden diese stufenweise und in Begleitung eines Lehrers oder eines Erziehers. Bis 15 Uhr sind die Hausaufgaben für alle beendet, die erste Abholphase beginnt.
Bis 16:00 Uhr bieten wir (und auch die Schule über den Förderverein) verschiedene AG’s an. Die OGS schließt um 16:30 Uhr die Pforten.
Zwischendurch hat jedes Kind immer wieder ganz viel Zeit, um mit seinem Freund in der Gruppe oder auf dem Schulhof zu spielen.